Aktuelle Spielberichte

Samstag 10.04.2016

D-Jugend - SV Saxonia Bernsbach    5:3     (3:0)

Auch im dritten Spiel der Meisterrunde konnte unsere D-Jugend überzeugen. Nach dem nachgeholtem Testspiel gegen Blau/Weiß Gersdorf am Dienstag waren sich der Trainerstab nicht so richtig sicher ob es die richtige Entscheidung war, das Spiel stattfinden zu lassen. Mit 4 Spielen in sieben Tagen war der Terminkalender recht voll. Doch nach dem guten Spiel in der Vorwoche gegen Elterlein, wollte man den Spielern mit weniger Spielzeit noch einmal die Möglichkeit geben, sich die nötige Spielpraxis zu holen. Doch der Test ging voll daneben. Man unterlag völlig zurecht gegen einen eigentlich gleichwertigen Gegner mit 0:8. Keine Laufarbeit, schlechte Zuspiele und viele individuelle Fehler ermöglichten Gersdorf den hohen Sieg und trieben dem Trainerteam Sorgenfalten auf der Stirn. Doch nach dem Punktspiel gegen Saxionia Bernsbach am Samstag kann man sagen, dass es wohl die richtige Entscheidung war. Denn die Mannschaft zeigte die erhoffte richtige Reaktion. Bei strahlendem Sonnenschein begannen sie sehr konzentriert und erarbeiteten sich Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Der Gegner wurde frühzeitig gestört und seine Hälfte gedrängt. Doch es dauerte bis zur 15. min ehe der Ball endlich im Tor landete. Mit Hilfe eines Gästespielers, der den Ball zu scharf zum Tormann spielte und ihn damit überlistete, konnte das erste Tor bejubelt werden. Jetzt ging es richtig los, nur vier Minuten später zappelte der Ball erneut im Netz, und weitere 2 min. nochmals. Gleich nach der Halbzeit gelang sogar noch das 4:0. Doch fünf Minuten später reichten den Bernsbachern fünf unkonzentrierte Minuten unserer Jungs und es stand plötzlich 4:3. Jetzt waren die Jungs wieder gefragt, und obwohl die Bernsbacher  ihre Chance auf einen Punktgewinn witterten versuchten sie wieder das Heft in die Hand zu nehmen. Spätestens mit dem 5. Tor in der 41. Min konnten unsere Jungs wieder durchatmen und spielten bis zum Schluss konzentriert weiter. Am Ende konnte mit dem Sieg auch noch der momentane 3. Tabellenplatz bejubelt werden.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg auf dem weiteren Weg in der Meisterrunde. In der kommenden Woche (Sa. 16.04.2016, 10:30 Uhr) geht es dann wieder zuhause gegen den FC Concordia Schneeberg.

Samstag 03.04.2016

Elterleiner SV  -  D-Jugend    1:3  (1:1)

Heute war es soweit, die Spieler der D-Jugend konnten sich für ihre Bemühungen belohnen. Sie gewannen ihr 2. Spiel in der Meisterschaftsrunde mit 3:1 (1:1) gegen die Jungs des ESV Elterlein. Auf sehr schwierigem Untergrund ("Rasenmatsch") den unsere Jungs nicht gewohnt waren, begannen sie sehr konzentriert und ließen sich nicht davon irritieren. In der 15.min konnte der 1:0 Erfolg bejubelt werden. Weitere Chancen wurden nicht genutzt und so hatte auch der Gastgeber gute Chancen zum Ausgleich und in Führung zu gehen, welche aber vergeben wurden bzw. vereitelt wurden. In der 25.min konnte der Ball jedoch nicht rechtzeitig geklärt werden und ein Spieler von Elterlein konnte aus 10m per strammen Schuß unhaltbar zum Ausgleich einnetzen. Für die 2. Halbzeit nahmen sich die Jungs vor weiter Druck zu machen um die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Elterlein wurde phasenweise vorm eigenen Kasten festgemacht. Nach mehreren ausgelassenen Chancen konnte Mitte der Halbzeit der zweite Treffer bejubelt werden. Nun ging es fast nur noch in Richtung Elterleiner Gehäuse. Zwei Minuten vor Schluss konnte dann sogar auf 3:1 erhöht werden. Am Ende kannte die Freude über den Sieg keine Grenzen, und die ersten drei Punkte der Meisterrunde konnten lautstark bejubelt werden. Ein herzlichen Glückwunsch an die Jungs von dieser Stelle aus. Ab der nächsten Woche geht es dann auch in den Spielklassen der E- und F-Jugend um Punkte in der Meisterschaft.

 

10.01.2016

Neues vom Turnierwochenende:
Am Freitag Abend startete unsere E-Jugend mit zwei Mannschaften beim E2-Turnier in Neukirchen. Mit fast reiner Weste (alle Spiele gewonnen, 1 Gegentor ) kamen unsere Jungs vom Team1 durchs Turnier und belegten damit am Ende den 1. Platz. Das zweite Team war keinesfalls schlechter und bot mit einer kämpferischen Leistung spannenden Fußball. Sie belegten hinter der ersten Vertretung einen super 2. Platz.
Am Samstag betraten 3 Mannschaften das Hallenparkett. Den Beginn machte unsere F1 beim Hallencup des FSV Hohndorf in Lichtenstein. Mit nur einer Niederlage konnte am Ende der Turniersieg gefeiert werden 👏. Am Nachmittag nahmen unsere D-Junioren an zwei Turnieren beim FSV Hohndorf und bei der SG Neukirchen teil. Hierbei belegte das Team in Hohndorf einen starken 2.Platz und konnte sich noch über zwei weitere Sonderpreise freuen. Zum Einen wurde Moritz zum besten Torwart und Domenik zum besten Torjäger gekürt.
Im anderen Turnier in Neukirchen erwischten unsere Jungs und Mädchen die schwerere Vorundengruppe. Leider lief im ersten Spiel nicht alles rund und man verlor unnötig nach 1:0 Führung noch mit 1:2. Das kostete den Einzug in die Halbfinalspiele. Danach gelang aber eine Steigerung. Gegen den starken Vfl Chemnitz gelang zwar leider kein Sieg (4:2), doch der spätere Staffelsieger Flöha  wurde mit 2:0 bezwungen. Das Platzierungsspiel um Platz 5 gegen die USG Chemnitz wurde ebenfalls mit 3:0 gewonnen. Im Turnierfinale siegten schließlich die Jungs vom VFL Chemnitz im 9m-Schießen gegen Flöha. Bei einem besseren Start wäre wohl mehr für unsere Jungs möglich gewesen... Wer weiß 😉.

Gratulation an die Mannschaften für ihre Erfolge, weiter so.

D1 SV Fortuna Niederwürschnitz : SPG Hohndorf/Heinrichsort-Rödlitz

Bei sonnigen besten Fußballwetter trafen wir auf die starken Hohndorfer und es wurden Erinnerungen von der 12:2 Hinspielpleite wach. Und diese sollten sich leider auch bewahrheiten. In Halbzeit eins hielten wir recht gut dagegen und so stand es “nur“ 0:3. Doch in Hälfte zwei überrannten uns die Gegner und spielten uns an die Wand. So mussten wir 10 weitere Gegentreffer hinnehmen. Kurz vor dem Ende erzielten wir noch den Ehrentreffer, zum Endstand von 1:13.

Torschütze:  Scott Ulbrich

Mike Ulbrich

Mannschaftsleiter D1

Oelsnitzer FC : D1 SV Fortuna Niederwürschnitz

Nach einem anstrengendem Spiel am Dienstag in Lugau, trafen wir zum Rückrundenstart der Vorrunde auf den OFC. Mit dem Hinspielergebnis(1:6) im Hinterkopf, machten sich die Jungs wenig Hoffnung auf Punkte. Und so begannen wir erstmal defensiv, um nicht gleich Gegentreffer zu bekommen. Doch im Laufe des Spiels fanden wir uns besser zu recht und nutzten dies für die 1:0 Führung vor dem Pausentee. In der 2. Halbzeit gab es für beide Mannschaften einige Chancen, doch die Fortuna nutzte ihre und erzielte 3 Minuten vor Schluss das erlösende 2:0. Nach dem Abpfiff kannte die Freude keine Grenzen, der erste Sieg im sechsten Spiel. Auch die Trainer waren sehr froh, das sich die Mannschaft endlich selbst belohnt hat und nicht wieder mit gesenktem Kopf vom Platz gingen.

Torschützen:  Luca Schikora, John Reichel

Mike Ulbrich

Mannschaftsleiter D1

D-Junioren SV Fortuna Niederwürschnitz : SPG Jahnsdorf/Burkhardtsdorf

3. Pflichtspiel und heute wollten wir zeigen, das die Niederlage vom Dienstag und die Höhe nicht unserer Anspruch ist. Bei nassen und schnellen Kunstrasen gelang ein guter Start und wir führten schnell 1:0. Mussten aber den Ausgleich im Gegenzug einstecken. Es ging hin und her, doch wir behielten die Oberhand und so fielen das 2:1 und dann sogar das 3:1. Jahnsdorf verkürzte auf 3:2. Durch eine schöne Einzelaktion und dem Hattrick von John Reichel gelang uns der 4. Treffer. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Leider waren wir in Halbzeit 2 zu unkonzentriert und konditionell am Ende. Damit luden wir unsere Gäste regelrecht ein und diese ließen sich nicht zweimal bitten und schenkten uns 3 Tore ein. Am Ende standen wir doch wieder mit leeren Händen da (4:5). Nächste Woche geht’s gegen unsere D2, bis dahin gibt es in der Woche noch viel zu tun und jede Menge Training.

Torschützen des SV: 3x John Reichel, 1x Raphael Sprenger

Mike Ulbrich

Mannschaftsleiter D1

SV Fortuna Niederwürschnitz : Oelsnitzer FC

Das neu formierte Team der D1 traf bei sehr sonnigem Wetter zu ihrem ersten Punktspiel auf Oelsnitz. Beim Einmarschieren sah man schon, an der Körpergröße, das auf unserer Seite die „Kleinen“ ihre erste Saison in der D-Jugend spielen. In der Anfangsphase stimmte die Zuordnung noch nicht und wir lagen schnell 0:2 hinten. Nach einem nicht gegebenem Handelfer und weiteren fragwürdigen Schiri Entscheidungen stand es zur Halbzeit 0:4. Mit neuem Elan folgte unser Anschlusstreffer, durch Luca Schikora, sowie Aluschüsse und Großchancen. Dann verließen uns die Kräfte und wir bekamen noch 2 Gegentreffer. Endstand 1:6. An der Chancenverwertung müssen wir noch arbeiten, aber der Anfang ist gemacht. Weiter so, Jungs!

Mike Ulbrich 

Mannschaftsleiter D1

Termine :

    Gemeinde Niederwürschnitz

Homepage der Gemeinde
Homepage der Gemeinde
SV Fortuna erhält Sportplakette des Bundespräsidenten
SV Fortuna erhält Sportplakette des Bundespräsidenten

Sponsoren

SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!