Abschlußtabellen

 Fortuna Cup 2015

 

Es ist wieder geschaft, mit 47 teilnehmenden Mannschaften in den 8 Turniere konnte auch in diesem Jahr wieder ein kleiner Teilnehmerrekord gebrochen werden. An den beiden Turnierwochenenden Ende Januar und Anfang Februar, boten die insgesamt 315 jungen Fußballer und Fußballerinnen den Zuschauern packende Kämpfe um die begehrten Pokale des Fortuna Cups. Sie schossen dabei insgesammt 421 zum Teil sehr sehenswerte Tore.

Mit jeweils 2x Gold, 2x Silber und 2x Bronze ist die Turnierausbeute aus Sicht unseres Nachwuchses sehr ordentlich, und man kann durchaus zufrieden sein.

Bei den Kleinsten, unseren Bambinis, musste man sich nur dem verdienten Sieger SG Neukirchen knapp geschlagen geben.

Im F2-Turnier hatten die Mädchen des FC Erzgebirge Aue mit einem Punkt die Nase vorn, und verwiesen unsere Jungs und Mädchen auf den zweiten Platz. Mit dem Besten Torwart, Nils Schulze und Besten Torschütze Phil Rammler, konnte man zwei Sonderpreise in den eigenen Reihen behalten. Unangefochten konnte sich das Team der F1-Jugend am Ende des Turniers aufs oberste Treppchen stellen. Mit beeindruckenden 19:0 Toren, und dem Besten Spieler, Jonas Gündemann und Besten Torschütze, Lucas Gündemann war der verdiente Sieger gefunden.

Im D2-Turnier gelang den Jungs ein Turniersieg, und Luca Uhlig wurde zum Besten Spieler gewählt. Wie schon erwartet, ging es im D1-Turnier noch mehr zur Sache. Am Ende musste man den Jungs aus Zwönitz und Lugau den Vortritt lassen und wurde guter Dritter.

Bei unseren C-Junioren, welche mit einer Gastspielgenemigung in diesem Jahr in anderen Vereinen spielen, und mit Spielern der jüngeren D-Jugend aufgefüllt wurde, gelangen gute und erfolgreiche Spiele. Am Ende fehlte nur ein einziger Punkt um auf das begehrte dritte Treppchen zu springen.

Am letzten Turniertag standen noch die beiden E-Junioren Turniere an. Im ersten Turnier (E2) mussten die Jungs sich mächtig strecken, aber mit Robin Henkner im Tor, welcher zum Besten Torhüter gewählt wurde, gelang ein guter dritter Platz. Das E1-Turnier verlief alles andere als erhofft. Man kam einfach nicht in die Gänge und es wollte nichts so richtig gelingen. Dies zog sich durchs gesamte Turnier. Am Ende blieb leider nur der 6. Platz. Doch bereits bei der Siegerehrung waren die Gesichter wieder mit einem kleinen Lächeln erfüllt, denn beim Fortuna Cup geht keiner leer aus.

Wir Organisatoren möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den teilnehmenden Mannschaften für die fairen Turniere bedanken. Weiterhin möchten wir uns bei den Eltern, Sponsoren, der Gemeinde und ALLEN, die am Gelingen des Turnierevents mitgewirkt haben recht herzlich bedanken.

 

Nur durch Eure Mithilfe ist es das geworden was es werden sollte, der

„FORTUNA CUP 2015“.

 

 

F2 - Jugend

1. FC Erzgebirge Aue Mädchen    10 Punkte

2. Spg. Neu/Niederwürschnitz       9 Punkte

3. TSV Gornsdorf                           7 Punkte

4. FSV Burkhardsdorf                    7 Punkte 

5. SV Leukersdorf                         4 Punkte 

6. SV Eiche Reichenbrand            4 Punkte 

 

Bester Torwart:  Nils Schulze ( Spg. Neu/Niederwürschnitz) 

Bester Spieler:  Maximilian Seidler (Burkardtsdorf) 

Beste Spielerin:  Lucie Johne ( Aue) 

Torjäger:   je 5 Tore, Maximilian Seidler (Burkhardsdorf), Phil Rammler (SpG. Neu/Niederw.)

 

F1 - Jugend

1. SV Fortuna Niederwürschnitz      12 Punkte 19:0 Tore !!! 

2. SV Leukersdorf                            9 Punkte 

3. TSV Gornsdorf                             6 Punkte 

4. SV Fortuna Niederwürschnitz 2   3 Punkte 

5. SV Eiche Reichenbrand               0 Punkte

 

Bester Torwart:  Lucien Espig (Eiche Reichenbrand) 

Bester Spieler:   Jonas Gündemann (Niederwürschnitz)

Torjäger:  mit 8 Toren,  Lucas Gündemann (Niederwürschnitz)

 

D2 - Jugend

1. Spg Niederwürschnitz/Niederdorf   12 Punkte

2. B/W Gersdorf 2                               12 Punkte

3. FSV Zwönitz                                    10 Punkte

4. Lugauer SC                                     7 Punkte

5. SV Fortuna Niederwürschnitz          3 Punkte

6. SG Neukirchen                                 0 Punkte

  

Bester Torwart:  Erik Wiedemann ( Zwönitz), Justin Felgendreff (SG Neukirchen) 

Bester Spieler:  Max Schreiter (Gersdorf), Luca Uhlig ( Spg Niederwürschnitz/Niederdorf)

Torjäger:  8 Tore,  Böttger Moritz (Zwönitz)

 

D1 - Jugend

1. FSV Zwönitz                                    12 Punkte 

2. Lugauer SC                                     10 Punkte

3. Spg Niederwürschnitz/Niederdorf    10 Punkte

4. FSV Hohndorf                                  9 Punkte 

5. SG Neukirchen                                 3 Punkte 

6. SV Fortuna Niederwürschnitz           0 Punkte

 

Bester Torwart:  Toni Piefke ( Zwönitz), Sebastian Geilhof (Spg Niederwürschnitz/Niederdorf) 

Bester Spieler:  Lukas Wilczynski (Hohndorf) 

Torjäger:  8 Tore,  Lukas Wilczynski (Hohndorf)

 

E2 - Jugend

 1. SV Tanne Thalheim                  13 Punkte 

2. FSV Zwönitz                              12 Punkte 

3. SV Fortuna Niederwürschnitz     6 Punkte

4. FC Stollberg                                6 Punkte

5. Oberlungwitzer SV                      5 Punkte 

6. SV Leukersdorf                           1 Punkte

  

Bester Torwart: Robin Henkner (Niederwürschnitz) 

Bester Spieler:   Rudolf Anton (Zwönitz) 

Torjäger:  11 Tore,  Edienne Groschopp ( Zwönitz)

 

E1 - Jugend

 1. SV Tanne Thalheim                13 Punkte 

2. Oelsnitzer FC                           10 Punkte

3. FC Stollberg                             10 Punkte

4. FSV Hohndorf                           6 Punkte 

5. SV Leukersdorf                         2 Punkte 

6. SV Fortuna Niederwürschnitz   1 Punkt

  

Bester Torwart:   Lea Pinaß (Oelsnitz), Toni Dost (Thalheim) 

Bester Spieler:  Paul Illing (Stollberg) 

Torjäger:   8 Tore,  Paul Illing (Stollberg)

 

Bambini  

1. SG Neukirchen                             12 Punkte 

2. SV Fortuna Niederwürschnitz 1    10 Punkte

3. Oberlungwitzer SV                         8 Punkte 

4. Tanne Thalheim                             7 Punkte 

5. Oelsnitzer FC                                 4 Punkte 

6. SV Fortuna Niederwürschnitz 2     1 Punkt

 

Bester Torwart:   Linus Semmler (Oberlungwitz) 

Bester Spieler:  Ferenc Jaszter (Oberlungwitz)

Torjäger:   7 Tore,  Moritz Bock (Neukirchen)

 

C - Jugend

1. SG Neukirchen                          15 Punkte 

2. FSV Mitteldorf                            10 Punkte 

3. TSV Gorndorf                              7 Punkte 

4. SV Fortuna Niederwürschnitz      6 Punkte 

5. Spfr. Chemnitz Süd                     4 Punkte

6. TSV Gornsdorf Mädchen             1 Punkt

  

Bester Torwart:  Marlen Lämmel ( Gorndorf), Max Almonat (Neukirchen) 

Bester Spieler:   Marcel Richter (Mitteldorf) 

Torjäger:  je 7 Tore, Marcel Richter (Mitteldorf), Lucas Neuber (Neukirchen)

 

Termine :

    Gemeinde Niederwürschnitz

Homepage der Gemeinde
Homepage der Gemeinde
SV Fortuna erhält Sportplakette des Bundespräsidenten
SV Fortuna erhält Sportplakette des Bundespräsidenten

Sponsoren

SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!