Jugendsitzung der Trainer, Betreuer und Leiter

Am 06.01.2013 fand die erste große Jugendsitzung im Neuen Jahr statt. Hier waren fast alle Trainer und Betreuer unserer Jugendmannschaften sowie der Spielgemeinschaften anwesend.

 

Themen waren u.a.:

- aktueller Spielbetrieb

- Förderung der Zusammenarbeit Niederürschnitz/ Neuwürschnitz/ Mitteldorf

- Mannschaftsmeldungen 2014/2015

- Steigerung der Jugendarbeit in den Vereinen

- Fortuna Cup 2014

- Perspektiven in den nächsten Jahren

 

Hiermit wollten wir einen kleinen Einblick vermitteln, wie wichtig uns die Jugendarbeit innerhalb des Vereins sowie der Spielgemeinschaften ist. Wir sind stets bestrebt weiterhin unsere Jugend bestmöglich zu unterstützen und  fördern. Ich bedanke mich nochmal bei allen Trainern, Betreuer, Eltern und Freunden für die Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank gilt Mario Gödickmeier für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer Jugend und Vereine.

 

Sascha Helfricht

Jugendleiter


Trödelmarkt zu Gunsten der Jugendarbeit

Der erste Trödelmarkt zu Gunsten der Kinder war ein voller Erfolg. Es beteiligten sich Jung und Alt aus Niederwürschnitz und dem Umland. Insgesamt konnten 700,- € für die Jugendarbeit der landeskirchlichen Gemeinschaft und des SV Fortuna Niederwürschnitz gesammelt werden. Die Jugendabteilung des SV Fortuna erhält daraus 350,- € für die Kinder. Hiermit bedankt sich der SV Fortuna nochmal bei allen die dazu beigetragen haben, dass wir unsere Kinder so unterstützen können. Ein besonderes Dankeschön geht an die landeskirchlichen Gemeinschaft Niederwürschnitz, Mario Gödickmeier und Jens Bachmann ohne die eine solche tolle Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. An diese tolle Sache möchte der SV Fortuna anknüpfen und nun den Trödelmarkt zum festen Bestandteil im Jahr machen.   

Scheckübergabe der Organisatoren (v.l.n.r. Mario Gödickmeier, Jens Bachmann) an den Jugendleiter des SV Fortuna Niederwürschnitz (Sascha Helfricht)
Scheckübergabe der Organisatoren (v.l.n.r. Mario Gödickmeier, Jens Bachmann) an den Jugendleiter des SV Fortuna Niederwürschnitz (Sascha Helfricht)

Sommerturnier 22./23.06.2013

Turniersieger um den Pokal des Bürgermeisters 2013

Pokalsieger

h.R. v.l.n.r Coach J. Zeun, N. Gündemann, J. Müller, S. Tonne, S. Helfricht, R. Haustein, W. "Etze" Metzner, S. Buschmann; v.R. v.l.n.r. A. Zeun, J. Schmidt, R. Dörfel, T. Förster
h.R. v.l.n.r Coach J. Zeun, N. Gündemann, J. Müller, S. Tonne, S. Helfricht, R. Haustein, W. "Etze" Metzner, S. Buschmann; v.R. v.l.n.r. A. Zeun, J. Schmidt, R. Dörfel, T. Förster

 

Jugenturnier

 

Zu unserem diesjährigen Sommerturnier des SV Fortuna Niederwürschnitz waren wieder viele Jugendmannschaften der Einladung gefolgt. Nach spannenden und tollen Spielen verlief das Turnier aus Sicht der Heimmannschaften sehr erfolgreich. Gleich 3 Mannschaften des SV Fortuna Niederwürschnitz konnten in ihrer Altersklasse den Turniersieg holen.

 

Hier nun die Abschlusstabelle

 

Samstag

 

Bambini

1. SV Fortuna Niederwürschnitz I

2. FSV Klaffenbach

3. SV Fortuna Niederwürschnitz II

 

F-Jugend

1. SV Fortuna Niederwürschnitz I

2. SV Leukersdorf

3. SV Tanne Thalheim

4. SV Fortuna Niederwürschnitz II

 

Sonntag

 

E-Jugend

1. Hermsdorf/Bernsdorf

2. Lugauer SC

3. SV Fortuna Niederwürschnitz II

4. SV Fortuna Niederwürschnitz I

 

D-Jugend

1. SV Fortuna Niederwürschnitz

2. SF Chemnitz-Süd

3. TSV Elektronik Gornsdorf

4. FV Venusberg 90

 

Bilder vom Sommerturnier der Jugend hier

 

 

Freizeitturnier Pokal des Bürgermeisters

 

Traditionell findet jedes Jahr das Freizeitturnier um den Pokal des Bürgermeisters statt. Wie in den vergangenen Jahren zuvor, haben wieder viele Mannschaften den Weg nach Niederwürschnitz gefunden. Insgesamt spielten 9 Mannschaften in 2 Gruppen die Vorrunde aus und anschließend im K.O.-System die Platzierungen. Das Finale bestritten die Pokalsieger gegen die Kohln, welches die Pokalsieger mit 3:1 für sich entschieden haben.  

 

Abschlusstabelle

 

1. Pokalsieger

2. Kohln

3. Scheißegal

4. Sodecia

5. DAS

6. D-Jugend Allstars

7. Veilchenfreunde

8. Opel IG

9. Kabel Kracher

 

Bilder "Pokal des Bürgermeisters" hier

 

 

Ich bedanke mich nochmal ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern ohne die das Sommerturnier, gerade im Jugendbereich, nicht möglich gewesen wäre.

 

 

Sascha Helfricht

  Jugendleiter

Sportmädels Line Dance

Bei den Sportmädels ist ein neues Video zu sehen. Nächstes Jahr im September soll es in Chemnitz den Line Dance Weltrekord geben. Es müssen 20 Tänze nach vorgeschriebener Choreographie in einer Stunde getanzt werden. Dieses Jahr war der Weltrekord in St. Anton in Tirol. Es waren 939 Tänzer. Es müssen also bei uns mindestens 940 Tänzer sein. 

 

WIR SPORTMÄDELS SIND DABEI !!!  Klickt hier

 

Montag, 11. Februar 2013

Nachdem schon das erste Vorbereitungsspiel in der Vorwoche mit 4:1 gegen den Ortsnachbar Neuwürschnitz gewonnen werden konnte, setzte man die Siegesserie am vergangenen Wochenende gegen Blau Weiß Gersdorf fort.

Niederwürschnitz begann gut auf dem tief verschneiten Kunstrasen. Es wurde versucht schnell und einfach nach vorn zu spielen, was auch phasenweise gut gelang, und man konnte dadurch auch verdient zwei Tore markieren. Gündemann C. (19.); Kotzur (30.) Ein weiteres drittes Tor wurde leider in der ersten HZ vom Elfmeterpunkt vergeben.

In der zweiten HZ ließen die Kräfte des Gastgebers nach und Gersdorf bekam das Spiel besser unter Kontrolle und zum verdienten Anschlusstreffer in der 61.min.

In der kommenden Woche ist der Callenberger SV am Sonntag 14.00 Uhr zu Gast.

Unsere F Junioren konnten gestern wie schon im letzten Jahr das Hallenturnier des SV Leukersdorf gewinnen. Glückwunsch an dieser Stelle. Leider waren die Bambini nicht so erfolgreich und belegten am Ende den 5. Platz.

Mittwoch, 20. Juni 2012

Das Wochenende war sehr erfolgreich aus Sicht des SV Fortuna.

Den Beginn machten die Bambini am Sonntag. Sie waren zum Vereinsfest des FC Stollberg eingeladen worden. Hier stellten sie sich weiteren 5 Mannschaften. Am Ende konnten die Bambini den kleinsten Podestplatz erobern. Die Jungs haben sich darüber sehr gefreut, und die Medaille sollen einige sogar mit ins Bett genommen haben.

Bei den Herren konnten im letzten Punktspiel der Saison weitere sechs Punkte eingefahren werden. Beide Teams waren zu Gast beim SV Leukersdorf. Die Zweite Mannschaft konnte mit 2:4 gewinnen. Die erste Mannschaft konnte mit 2:0 gewinnen.

Sonntag, 26. Februar 2012

Bambinis erspielen sich den ersten Platz beim Turnier in Elterlein

Nach mehreren Anläufen bei verschiedenen Turnieren, gelang den Bambinis nun der Sprung auf das oberste Treppchen. Sie setzten sich  >> weiterlesen…

Sonntag, 29. Januar 2012

Ergebnisse vom Wochenende

Die F1 Junioren belegten beim Hallenturnier in Thalheim, punktgleich mit dem dritten Platz, jedoch mit dem schlechteren Torverhältnis, den 4.Platz.

Unsere Alten Herren belegten beim Hallenturnier in Stollberg den 8.Platz. Nach anfänglichem gutem Start, konnte die gezeigte Leistung nicht über das gesamte Turnier gehalten werden.

Die F2 Junioren schwankten wieder einmal zwischen Licht und Schatten. Nach einem Punktgewinn im ersten Spiel, bei dem die Hoffnung der Trainer stieg, setzte es in den nachfolgenden Spielen drei Spielen nur Niederlagen. Im letzten Spiel gelang ihnen wieder ein 0-0. Doch das reichte nur zum 6.Platz beim Hallenturnier in Oberlungwitz.

Donnerstag, 5.August 2010

Heute war für unsere Kleinsten im Verein ein Glückstag, sie bekamen ein Satz Trikos von der Firma Deichmann übergeben, die vom Verein gewonnen wurden. Diese kommen genau richtig zum Startschuß für die neue Saison. Bilder von der Übergabe gibt es natürlich auch. HIER

 Am kommenden Donnerstag um 17.00 Uhr spielen unsere Kleinen F-Junioren Kids gegen die etwas Größeren von den E-Junioren.

 Zeitgleich findet der lang ersehnte Spatenstich zum Bau des neuen Kunstrasenplatzes in der Würschnitz "Arena" statt. Dabei wird wohl der Bürgermeister und unser Vereinsvorsitzender mit einem etwas größeren "Spaten" beim harten Untergrund zu werke gehen. Im Anschluß gibt es noch eine Informationsveranstaltung, bei der alle Interresierten ihre Fragen an Bürgermeister, Verein oder Planungsbüro zum Platzbau stellen können. 

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Am Donnerstag den 21.10.2010 zum Training auf dem Neuwürschnitzer Fußballplatz bekommen unsere F- und E- Junioren Besuch vom DFB-Mobil.

Im Mittelpunkt der praktischen Demonstration steht die einfache Organisation und Durchführung eines entwicklungsgerechten Trainings für Jungen und Mädchen. Entscheidend hierbei: Die Vereinstrainer werden aktiv in das Demonstrationstraining eingebunden und ihre Fragen unmittelbar beantwortet. Im Anschluss an das Training gibt es dann noch eine Informationsveranstaltung für die Trainer, Mannschaftsleiter, Betreuer  und  Interessierte,  bei denen neben den Fragen der Anwesenten  auch noch Themen zu Qualifizierung der Trainer, FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011, Mädchenfußball und Integration erörtert werden.

Mit Sicherheit wird dieser Donnertag für unsere Kicker und deren Trainer und Betreuer ein lehrreiches Event im Jahr 2010.

Sonntag, 25. Juli 2010

Ab heute stehen nun alle Ansetzungen für die Herren und für unseren Nachwuchs bereit. Sie befinden sich wie gewohnt unter der Rubrik „Ansetzungen“ der jeweiligen Mannschaft. Achtung!!! Die Pokalspiele der Mannschaften sind zum großen teil einen Spieltag vor dem Saisonstart angesetzt, und sind gesondert unter Fußball .de nachzuschauen.

Sonntag, 11. Juli 2010

So, jetzt gibt es endlich mal wieder was Neues zu lesen. Nachdem unsere Kleinsten ihr letztes Freundschaftsturnier am letzten Juniwochenende in Niederdorf mit einem 2. Platz abgeschlossen haben, können nun auch sie in die wohlverdiente Sommerpause gehen. Trainingsauftakt der Kleinen ist der 5.8.10 um 17.00 Uhr vor der Deichmann Filiale in Stollberg, wo wir unsere neuen Trikos für die kommende Saison in Empfang nehmen dürfen. In der daraufolgenden Woche geht es dann wie gewohnt 17.00 Uhr auf unserem Fußballplatz los. Wenn dann wie vorgesehen in der 2.-3. August Woche der Platzneubau bei uns ansteht, und die Bagger rollen, werden wir dann in Neuwürschnitz auf dem Sportplatz trainieren.

Bei der Zweiten Mannschaft gibt’s in der kommenden Saison auch einige Veränderrungen.

So wird es eine Spielgemeinschaft mit Neuwürschnitz geben. Die Strukturreform des neuen ERZ Kreises greift in der 2. KKL schon dieses Jahr, und so wird es eine Klasse mit 13 Mannschaften geben. Dafür werden die Wege etwas weiter, aber wir spielen dann eine normale Hin und Rück Runde. Mal was neues sehen ist vielleicht ja auch nicht schlecht.J

Unsere neuen Gegner heißen: Gelenau 3; Venusberg ; Affalter 2; Kemtau um nur einige zu nennen. Natürlich sind auch altbekannte wie Hohndorf 2,Leukersdorf 2, oder Ursprung dabei.

Bei der Ersten Mannschaft geht es am 8.8.10 mit dem Pokalspiel gegen Neuoelsnitz los (in Neuoelsnitz). Da in der kommenden Saison nur noch die Erste Mannschaft am Pokal teilnehmen darf, können unsere Jungs auf lautstarke Unterstützung der Zweiten Mannschaft hoffen.

Vereinsfest „10 Jahre SV Fortuna“

 

Es war ein Fest, wie es hätte nicht schöner sein können. Das wunderbare sonnige Wetter passte, das sportliche Programm lief reibungslos, und für Überraschungen sorgten unsere Gymnastikmädels und natürlich unser Bürgermeister.

Am Freitagabend begann unser Fest mit dem Spiel unserer Freizeitmannschaft (Alte Herren) gegen die AH von Neuoelsnitz. Unsere Männer hatten noch aus dem Hinspiel was gut zu machen. Sie gewannen verdient mit 2:1. Im Anschluss ließen beide Mannschaften und die Zuschauer und Gäste den Abend gemütlich im Festzelt ausklingen.

Am Samstagvormittag bestritten unsere F-Junioren ihr letztes Spiel der Saison. Sie wollten es unbedingt gewinnen, um den Aufwärtstrend weiter fort zu setzen, der in den letzten Spielen zu erkennen war. Das gelang Ihnen auch, mit 5:2 setzten sie sich gegen die Spg. Neukirchen/Adorf durch. Im Anschluss an das Spiel lud der Verein die Jungs und Mädchen zum gemeinsamen Mittagessen mit Überraschung ein, was allen richtig Freude bereitete.

Ab Mittag startete dann das Freizeitturnier um den Pokal des Bürgermeisters.

Es traten 8 Mannschaften an. Dabei waren altbekannte und auch einige die das erste Mal mit um den Pokal kämpften. Mit witzigen Namen wie „Holzbein“, „Scheißegal“, „Graue Wölfe“, “KC Schlußlicht“, „Veilchenfreunde“, „FZM“ und eine gemeinsame Mannschaft aus „Opel IG und Frisch-Grün“ ging es los, und man sorgte damit für gute Unterhaltung.  

Als Favorit und Titelverteidiger ging wie in den letzten beiden Jahren das Team der FSG ins Rennen. Mit einem Sieg hätte man den Pokal behalten können. Doch diesmal war im Halbfinale gegen die Väter der neuen F-Junioren „Holzbein“ vorzeitig Schluss. Sie gewannen jedoch das kleine Finale gegen die Spg.Opel IG/ Frisch-Grün, und wurden somit noch Dritter.

Nach spannenden Spielen in der Vorrunde und in den Halbfinalen standen sich am Ende „Holzbein“ und „Scheißegal“ im Finale gegenüber. Mit einem 2:0 Sieg ging der Pott verdient an das Team „Scheißegal“. Auch allen anderen Mannschaften sei an dieser Stelle noch einmal für ihre Teilnahme gedankt. Ob 1.Platz oder 8.Platz spielt bei so einem guten Turnier keine Rolle, wichtig ist das es sportlich fair zugeht, und der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt, und das war in allen Begegnungen an diesem Nachmittag der Fall.

Im Anschluss an das Finale folgte die Siegerehrung durch den Bürgermeister und dem Vorstand des SV Fortuna. Ein Lächeln auf dem Gesicht des Bürgermeisters verriet aber das es noch nicht alles war was es heute zu verkünden gab. Im Beisein von Herrn Ehmer vom Planungsbüro verkündete er das wie versprochen ab nächstem Jahr ein hochwertiger Kunstrasenbelag unser Spielfeld zieren wird. Jetzt gab es kein halten mehr, Freude pur im weiten Rund, unter Beifall und Jubel erläuterte Herr Ehmer den Umfang der Baumaßnahmen und übergab dem Vorstand eine symbolischen Gutschein für einen Kunstrasenplatz. Neben dem SV Fortuna darf sich nur noch der CFC über einen neuen Platz freuen. Einen Dank an dieser Stelle von allen Fußballern des SV Fortuna an die Gemeinde und Bürgermeister für Ihre Arbeit, das wir nun so einen wunderschönen Platz bekommen.

Mit dieser Nachricht wurde der Abend nun noch schöner. Die DJ´s und unsere Gymnastikmädels heizten mit ihrem einstudierten Programm im Festzelt allen kräftig ein, und so wurde bis in die Morgenstunden gefeiert.

Am Sonntag früh stand wieder Fußball auf dem Programm. Unsere neuen F-Junioren die in der kommenden Saison ins Spielgeschehen eingreifen, hatten sich die Sportfreunde aus Leukersdorf, Neuwürschnitz und Niederdorf eingeladen. Niederwürschnitz stelle zwei Mannschaften, und so konnte ein schönes Turnier mit fünf Mannschaften stattfinden.

Es waren alles spannende Spiele bei denen das Herz der Trainer und das der Eltern oft Höchstleistungen erbringen musste. Am Ende hatte Niederdorf mit einem Punkt Vorsprung vor Leukerdorf die Nase vorn. Den Dritten Platz belegte Niederwürschnitz Gelb vor Neuwürschnitz und Niederwürschnitz Grün. Allen Spielern und Trainern hat es so super gefallen, das es nächstes Jahr auf jeden Fall wieder ein Turnier gibt.

Mit diesen positiven Eindrücken geht es nun Richtung „100 Jahre Fußball“ in Niederwürschnitz im kommenden Jahr.

Termine :

    Gemeinde Niederwürschnitz

Homepage der Gemeinde
Homepage der Gemeinde
SV Fortuna erhält Sportplakette des Bundespräsidenten
SV Fortuna erhält Sportplakette des Bundespräsidenten

Sponsoren

SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!